Ingenieurbüro für Baubiologie & Umweltanalytik

Karlsruhe - Pforzheim - Stuttgart - Mannheim - Offenburg

Thomas Kauselmann

" Gesundes Wohnen & Arbeiten "

Ingenieurbüro für Baubiologie & Umweltanalytik

Karlsruhe - Pforzheim - Stuttgart - Mannheim - Offenburg

Thomas Kauselmann

" Gesundes Wohnen & Arbeiten "



Elektrosmog

Der Mensch ist ein "elektrobiologisches Wesen"
Unsere Nerven sind Leiterbahnen für elektrische Signale.
Unsere Zellen kommunizieren untereinander auch elektrisch.
Unsere Organe haben Eigenfrequenzen (Eigenschwingungen),
zum Beispiel:
Das Herz etwa 1 Hertz
Das Gehirn etwa 11 Hertz

In unserer modernen Welt nehmen elektrische und magnetische Felder sowie Strahlung verschiedener Frequenzen stark zu. Einflüsse auf biologische Prozesse im Organismus sind möglich.
Vielfältige Beeinträchtigungen kommen hier in Betracht.
Potentielle Belastungen für unseren Körper gilt es zu beseitigen oder zu reduzieren; oft ist dies mit einfachen Mitteln zu erreichen.

Durch Hausinstallationen, moderne Kommunikationsgeräte oder externe Elektroeinrichtungen können aber erhebliche Immissionen hervorgerufen werden. Elektrokabel, Energiesparlampen, schnurlose Telefone, WLAN, Hochspannungsleitungen und Mobilfunkmasten sind dafür nur einige Beispiele. Auch durch Bodenbeläge und Synthetikprodukte können erhöhte Felder entstehen, zum Beispiel bei hoher statischer Aufladung.
Elektrosmogbelastungen und andere Strahlungen können durch gezielte Messungen sehr präzise ermittelt werden.

Lassen Sie die Situation in Ihrer Wohnung und die Möglichkeiten der Reduzierung klären. Schlafzimmer, Kinderzimmer und Daueraufenthaltsplätze sind die entscheidenden häuslichen Bereiche. Vor Renovierungen, Wohnungswechsel oder Wohnungskauf ist eine Untersuchung ebenfalls sehr sinnvoll.
Auch am Arbeitsplatz gilt: Elektrosmog zu erkennen ist die Basis, um Maßnahmen zu ergreifen. Ich führe für Sie eine systematische Messung durch, die speziell auf Ihre Situation zugeschnitten ist. Sorgfältige Begutachtung, professionelle Analyse der Einflüsse und Bewertung der Belastungen nach dem international anerkannten Standard der baubiologischen Messtechnik (SBM2015) garantieren Qualität.

Untersucht werden:

- elektrische Wechselfelder (Hauskabel, Geräte...)
- magnetische Wechselfelder (Netzleitung, Netzteile...)
- elektromagnetische Strahlung (Hochfrequenz, Funk)
- elektrische Gleichfelder (Oberflächen im Wohnraum)
- magnetische Gleichfelder (Armierung, Metalle...)
- Radioaktivität: Gammastrahlung, Radon (Baumasse...)
- Schallwellen, auch Brummton (elektrische Geräte...)
- Geologische Störzonen (Wasseradern, Verwerfungen)

Fragen Sie einfach an:

Telefon: 0721 32999-550
E-Mail: mail@BaubiologieKarlsruhe.info